Termine

  • Mi
    01
    Feb
    2012

    Staatssekretärin Gisela Splett

    AVG-Chef Walter Casazza

    Generalintendant Peter Spuhler

    EnBW-Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Villis

    Ex-KSC-Präsident Paul Metzger

    BNN-Korrespondent Wolfgang Voigt

    … im Festspielhaus Baden-Baden

    … in der Griechenland Ausstellung im Badischen Landesmuseum

    SWR-Intendant Peter Boudgoust

    … bei der „Neuen Welle“

    Aussenminister Klaus Kinkel

    EKD-Vorsitzender Bischof … Engelhardt

    Außenminister Joschka Fischer

    Innenminister Wolfgang Schäuble

    Verfassungserichtspräsidentin Jutta Limbach

    Verfassungserichtspräsident Hans-Peter Papier

    Bundeskanzler Gerhard Schröder

    DGB-Vorsitzende Ursula Engelen-Kefer

    Bayern-Präsident Uli Hoeneß

    Ministerpräsident Lothar Späth

    KSC-Präsident Roland Schmider

    Festspielhausintendant Andreas Möhlich-Zebhauser

    Ministerpräsidentin Heide Simonis

    Ministerpräsident Erwin Teufel

    u. v. a. m.

  • Di
    14
    Feb
    2012
  • Mo
    05
    Mrz
    2012
  • Di
    09
    Okt
    2012
    15:45 - 19:45

    Treffpunkt ist um 15:45 Uhr im Schlossfoyer und die Führung startet pünktlich um 16 Uhr. Danach ist noch ein Beisammensein im Schloss-Café vorgesehen.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 4. Oktober an.

    per Telefon 0721 789-177
    per Fax         0721 88409
    per Mail       m.f.kuld@t-online.de

  • Do
    04
    Jul
    2013
  • Do
    24
    Okt
    2013
  • Do
    14
    Nov
    2013
  • Do
    27
    Mrz
    2014
  • Mo
    06
    Okt
    2014
  • Fr
    21
    Nov
    2014
  • Mo
    24
    Nov
    2014
  • Do
    11
    Dez
    2014
  • Do
    12
    Feb
    2015
  • Do
    29
    Sep
    2016
    19.00 UhrAllee-Hotel, Karlsruhe
  • Fr
    04
    Nov
    2016
    8.30 UhrCafé Endle
  • Fr
    17
    Feb
    2017
    8:30 UhrCafé Endle

    "Die Rechte Dritter bei der Pressearbeit"
    mit Nico Arfmann

     

  • Fr
    31
    Mrz
    2017
    8:30 - 11:00 UhrCafé Endle

    „Der gläserne Mitarbeiter – Datenschutz am Arbeitsplatz“, Irmgard Duttenhofer, Schatzmeisterin des Presseclubs, berichtet aus Sicht einer Personalrätin über interessante Aspekte zum Thema.

    Wir alle legen Wert darauf, „Herr unserer Daten“ zu sein. Privatsphäre, Meinungsfreiheit, individuelle Selbstbestimmung, Persönlichkeitsentfaltung – all das sind Stichworte, die gesetzlich verbrieft sind. Auf der anderen Seite will der Arbeitgeber die Leistungen seiner Mitarbeiter kontrollieren, den Personaleinsatz effizient gestalten, seinen Unternehmenszweck verwirklichen und sich vor Diebstahl schützen. Die Interessen, die beide Parteien verfolgen, könnten unterschiedlicher nicht sein.
    Bei diesem Beitrag geht es nicht darum, die Erfassung personenbezogener Daten im Betrieb zu verhindert oder gar zu verbieten, sondern sich selbst zu sensibilisieren, um Angriffsflächen zu identifizieren.
    Anmeldung bis 27. März unter presseclub@diebüroklammer.com

  • Do
    18
    Mai
    2017
    18 UhrBNN, Linkenheimer Landstraße 133, 76149 Karlsruhe

    18 Uhr: Jahreshauptversammlung
    ab 19 Uhr: Betriebsbesichtigung der BNN mit Imbiß

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    8.30 UhrCafé Endle

    "Presserecht", Fortsetzung der Reihe mit Nico Arfmann

  • Do
    13
    Jul
    2017
    Sandkorn Theater

    Veranstaltung mit den Preisträgern, Laudator, Presse und Clubmitglieder

  • Fr
    29
    Sep
    2017
    08:30Café Endle

    "Presserecht", „FAKE-News – Was ist das eigentlich rechtlich?“.
    Fortsetzung der Reihe mit Rechtsanwalt Nico Arfmann

    FAKE-News sind spätestens seit dem letzten US-Wahlkampf ein Thema, das die Welt beschäftigt. Fake News im engeren Sinne sind solche Falschmeldungen, die komplett frei erfunden sind und die Leser
    täuschen sollen, sodass diese die Nachricht anklicken, weiterverbreiten
    und somit Einnahmen für den Urheber generieren. Im weiteren Sinne werden auch Nachrichten zu den Fake News gezählt, die zwar einen wahren Kern besitzen, deren Aussagen aber verfälscht oder dekontextualisiert wurden.

    Aber was sind FAKE-News eigentlich aus dem rechtlichen Blickwinkel
    betrachtet? Kann man sich mit der Verbreitung von FAKE-News strafbar machen? Gibt es Möglichkeiten, sich gegen FAKE-News zu wehren?

    Auf diese Fragen wird Nico Arfmann in seinem Referat eingehen.

  • Fr
    24
    Nov
    2017
    8:30 UhrRing Café

    „#Neues wagen –Social Media-Formate in der klassischen Unternehmenskommunikation“

    Angela Broetel gibt uns einen Einblick in die EnBW-Medienkommunikation mit Instawalks und Influencer-Kooperationen. Sie berichtet von Chancen und Risiken, neue Formate auszuprobieren.

    Referentin: Angela Brötel, Pressesprecherin EnBW

  • Fr
    09
    Feb
    2018
    9:00 UhrK., Ettlinger Tor Platz 1 A (auf Höhe des Staatstheaters)

    Achim Winkel, Pressesprecher der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH, lädt uns ein, gemeinsam die Stadtbahn-Tunnelröhren zu erkunden und den Baufortschritt zu erleben. Es gibt viel zu sehen. Schließlich sind Gleisdreieck, Haltestellen und Röhren im Rohbau bereits fertig gestellt.

    Ein Einfachheit halber treffen wir uns beim K. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Container mit „bergmännischer Ausrüstung“ (Schutzhelm, Warnweste, Sicherheitsstiefel). So ausgestattet können wir dann gemeinsam in die Röhre schauen. Wir erfahren, wie Giulia im Untergrund gearbeitet hat, wie sie in Wilhelmine weiterlebte, warum sie heute in Beton gegossen ist.

    Bringen Sie sich eigene Socken mit, gern auch eine Foto-Kamera oder Ihr Handy. Taschen und Wertsachen können im Container deponiert werden. Der Container ist während unseres Rundgangs verschlossen. Wir müssen auch keine Angst vor Kälte und schlechtem Wetter haben. Unten ist es dann vergleichsweise warm und angenehm.

  • Fr
    20
    Apr
    2018
    9:30 UhrZKM-Foyer (Eingang über Lorenzstraße oder Brauerstraße)

    Codes, Computer, Algorithmen und Automaten umgeben uns längst.
    Darum verlegen wir das kommende Frühstücksgespräch mitten in die
    Experimentier- und Wissensplattform des ZKM | Karlsruhe:
    „Open Codes“ ist eine ungewöhnliche Mischung aus Labor und Lounge.

    Dominika Szope, Leiterin des Bereichs Kommunikation und Marketing und
    Regina Hock, Pressereferentin, führen nach einem kurzen Kaffee durch
    „Open Codes“ und geben Einblick in die „smarte“ Kommunikation
    eines neuartigen Ausstellungskonzepts.

    Menschen aller Altersgruppen interagieren hier mit den künstlerischen
    und wissenschaftlichen Werken, entspannen sich in den Sofaoasen oder
    beim Tischtennismatch, kommen zu Arbeitstreffen in den Work Stations
    zusammen, nutzen die Büroplätze oder erproben in Workshops die
    Funktionsweise von Kryptowährungen.
    Wollten Sie schon immer wissen, wie wir in Zukunft in einer
    digitalisierten Welt leben werden? Wie sich unser Arbeitsalltag
    verändert wird? Und wie ein „malender Roboter“ uns dabei helfen
    kann, den digitalen Wandel besser zu verstehen?

    Einladung zum Frühstückstgespräch im ZKM

  • Fr
    08
    Jun
    2018
    9:00 UhrADAC Nordbaden e.V, Steinhäuserstraße 22, 76135 Karlsruhe

    mit Dr. Klaus-Ulrich Moeller, Rede-Europameister,
    im Vortragsraum des ADAC Nordbaden e.V.,
    Steinhäuserstraße 22, 76135 Karlsruhe

  • Do
    21
    Jun
    2018
    18:30 UhrIn der Mälzerstube, Höpfner-Brauhof Karlsruhe
  • Mi
    26
    Sep
    2018
    10 - 12 Uhr

    Die Teilnehmenden lernen Nachrichten in Leichter Sprache zu konzipieren
    und diese sprachlich zu gestalten. Dafür werden die Grundregeln der Leichten
    Sprache erarbeitet. Anhand konkreter Übungen und Praxisbeispielen wird das Schreiben von Nachrichten in Leichter Sprache erprobt. Im Workshop wird ein Artikel in Leichter Sprache verfasst werden, der in den Medien veröffentlicht werden kann. Alle erhalten einen Leitfaden zu den Seminarthemen.

    ● Einführung in die Leichte Sprache
    ● Grundregeln der Leichten Sprache anwenden
    ● praktische Schreibübungen
    ● Verfassen von Nachrichten in Leichter Sprache
    ● passende Bildauswahl
    ● Seminarmaterialien mit praktischen Tipps für den Arbeitsalltag

    Die Konzeption und Entwicklung des Workshops entstand in Kooperation
    mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und wird unterstützt durch
    das Ministerium für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg.

    Die kostenfreie Teilnahme ist aufgrund begrenzter Anzahl von Plätzen
    nur mit Anmeldung möglich! Die Teilnehmer erhalten nach Anmeldung eine
    Teilnahmebestätigung.

    Anmeldung per E-Mail an: annette.diringer@reha-suedwest.de
    Anmeldeschluss: 17. September 2018

  • Do
    13
    Dez
    2018
    18 - 20:30 UhrIn der Eiszeitstube im Karlsruher Winterdorf an der Eislaufbahn
  • Fr
    18
    Jan
    2019
    9 UhrARFMANN Rechtsanwälte, Amalienstr. 24, 76133 Karlsruhe
  • Di
    19
    Mrz
    2019
    19 Uhrin der Mälzerstube, Hoepfner Burghof
  • Mi
    15
    Mai
    2019

    Hier gibt es alle weiteren Infos zu unserer Clubreise nach Berlin

    Den Nachbericht zu diesem Termin gibt es im Beitrag Bundespressekonferenz hautnah!

     

  • Di
    18
    Jun
    2019
    in der Hochschule für Musik Karlsruhe
  • Fr
    20
    Sep
    2019
    im WelcomeCenter der TechnologieRegion Karlsruhe
  • Do
    07
    Nov
    2019
    9 Uhrin der BNN-Stadtredaktion

    Zusammenarbeit Redaktion - Kommunikation: Was können wir verbessern?

  • Do
    05
    Dez
    2019
    16:30 UhrStaatliche Kunsthalle Karlsruhe, Hans-Thoma-Straße 2-6, 76133 Karlsruhe
  • So
    01
    Mrz
    2020
    Di
    31
    Mrz
    2020
    bei Baden-TV

    Frühstücksgespräch bei Baden-TV

  • Fr
    22
    Mai
    2020
    So
    24
    Mai
    2020
  • Di
    10
    Nov
    2020
    19 - 21 Uhr

    Vorausgesetzt es gibt keinen Lockdown

    Hygiene-Vorschriften werden strikt eingehalten

  • Do
    26
    Nov
    2020
    Staatliche Kunsthalle

    Vorausgesetzt es gibt keinen Lockdown

    Hygiene-Vorschriften werden strikt eingehalten

  • Mi
    09
    Dez
    2020
    19 - 21 Uhr

    Vorausgesetzt es gibt keinen Lockdown

    Hygiene-Vorschriften werden strikt eingehalten

  • Do
    31
    Dez
    2020
    Nov./Dez. 2020Pilotveranstaltung in Eggenstein-Leopoldshafen

    Vorausgesetzt es gibt keinen Lockdown

    Hygiene-Vorschriften werden strikt eingehalten

  • So
    31
    Jan
    2021
    Ende 2020 / Anfang 2021

    Vorausgesetzt es gibt keinen Lockdown

    Hygiene-Vorschriften werden strikt eingehalten

  • Mi
    31
    Mrz
    2021
    Geplant für 2021Baden-TV

    Vorausgesetzt es gibt keinen Lockdown

    Hygiene-Vorschriften werden strikt eingehalten