Schülerzeitungswettbewerb 2017: Prämierungsveranstaltung

Fichte-Gymnasium mit bester Schülerzeitung und bestem Text

Die Schülerzeitung „fichtemagazin“ am Fichte-Gymnasium ist vom Presseclub Karlsruhe als „Beste Schülerzeitung 2017 in der Technologieregion Karlsruhe“ ausgezeichnet worden. Bei der Preisverleihung des zweiten Schülerzeitungswettbewerb im Sandkorn-Theater erhielten die Mitglieder der Redaktion als Hauptpreis ein Tabletcomputer. Die Schülerzeitung überzeugte die Jury sowohl inhaltlich als auch gestalterisch.

In der Kategorie „Bester Text“ gewann Amélie Lutz, ebenfalls Fichte-Gymnasium, mit dem kritischen Artikel „Hier bin ich Mensch, hier kauf ich ein!“ den Hauptpreis. Die Autorin analysiert darin, dass die allgegenwärtige Werbung Menschen unbewusst beeinflusst. „Sie erklärt die Mechanismen der milliardenschweren Werbeindustrie auf sprachlich sehr hohem Niveau und mit viel Fach- und Faktenkenntnis“, heißt es in der Begründung der Jury. Weitere Sonderpreise bei den Schülerzeitungen erhielten die „Planckum Times“ des Max-Planck-Gymnasiums, die „Klartext“ vom Eduard-Spranger-Gymnasium in Landau und der „Windecker Bote“ vom Windeck-Gymnasium in Bühl.

In der Kategorie Bester Text wurden außerdem Moritz Frank vom Max-Planck-Gymnasium und Felice Huck vom Windeck-Gymnasium geehrt. Der Vorsitzende des Presseclubs, Matthias Kuld, betonte, Qualitätsjournalismus sei in Zeiten von Fake News und Social Bots wichtiger denn je. Deshalb wolle der Presseclub mit dem Wettbewerb junge Leute motivieren, sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Die Gewinner 2017:

Moritz Frank(Sonderpreis Bester Text)
Felice Huck (Sonderpreis Bester Text)
Amélie Lutz(Hauptpreis Bester Text)

Redaktion Windecker Bote„WIBO“ (Sonderpreis Beste Schülerzeitung)
Redaktion „Klartext“ (Sonderpreis Beste Schülerzeitung)
Redaktion „Planckum Times“ (Sonderpreis Beste Schülerzeitung)
Redaktion „fichtemagazin“ (Hauptpreis Beste Schülerzeitung)

Anne-Frank-Gemeinschaftsschule (Sonderpreis Bestes Video)

Entschieden haben die Juroren Markus Dischinger (Freier Journalist), Markus Schneider (Stadtwerke Karlsruhe), Pascal Schütt (Baden TV), Matthias Kuld (Badische Neueste Nachrichten) und Ramona Holdenried (ka-news).

Die Schülerzeitung „fichtemagazin“ räumte in diesem Jahr beim Schülerzeitungswettbewerb ab: Der Karlsruher Presseclub ernannte sie zur besten Schülerzeitung in der Technologieregion. Und auch der beste Text war in ihr veröffentlicht. Amélie Lutz schrieb ihn zum Thema Werbung. Auf dem Bild gratuliert der Vorsitzende des Presseclubs, Matthias Kuld der Redaktion.

Schülerzeitungswettbewerb

Journalistische Talente gesucht

Der Presseclub Karlsruhe veranstaltet bereits zum zweiten Mal den „Schülerzeitungswettbewerb“ in der Technologieregion Karlsruhe. Unser Ziel ist, den journalistischen Nachwuchs in der Region zu fördern.
In den drei Kategorien bester Text (Print und Blog), bestes Video und beste Schülerzeitung können alle Schülerzeitungsredakteure teilnehmen. Der Sieger in jeder Kategorie erhält ein wertvolles Tablet, weitere Preise sind Gutscheine. Zudem haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Schreibwerkstatt mit einem erfahrenen Journalisten teilzunehmen.

Flyer Schülerzeitungswettbewerb 2017