Termine

  • Fr
    09
    Feb
    2018
    9:00 UhrK., Ettlinger Tor Platz 1 A (auf Höhe des Staatstheaters)

    Achim Winkel, Pressesprecher der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH, lädt uns ein, gemeinsam die Stadtbahn-Tunnelröhren zu erkunden und den Baufortschritt zu erleben. Es gibt viel zu sehen. Schließlich sind Gleisdreieck, Haltestellen und Röhren im Rohbau bereits fertig gestellt.

    Ein Einfachheit halber treffen wir uns beim K. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Container mit „bergmännischer Ausrüstung“ (Schutzhelm, Warnweste, Sicherheitsstiefel). So ausgestattet können wir dann gemeinsam in die Röhre schauen. Wir erfahren, wie Giulia im Untergrund gearbeitet hat, wie sie in Wilhelmine weiterlebte, warum sie heute in Beton gegossen ist.

    Bringen Sie sich eigene Socken mit, gern auch eine Foto-Kamera oder Ihr Handy. Taschen und Wertsachen können im Container deponiert werden. Der Container ist während unseres Rundgangs verschlossen. Wir müssen auch keine Angst vor Kälte und schlechtem Wetter haben. Unten ist es dann vergleichsweise warm und angenehm.

  • Fr
    20
    Apr
    2018
    9:30 UhrZKM-Foyer (Eingang über Lorenzstraße oder Brauerstraße)

    Codes, Computer, Algorithmen und Automaten umgeben uns längst.
    Darum verlegen wir das kommende Frühstücksgespräch mitten in die
    Experimentier- und Wissensplattform des ZKM | Karlsruhe:
    „Open Codes“ ist eine ungewöhnliche Mischung aus Labor und Lounge.

    Dominika Szope, Leiterin des Bereichs Kommunikation und Marketing und
    Regina Hock, Pressereferentin, führen nach einem kurzen Kaffee durch
    „Open Codes“ und geben Einblick in die „smarte“ Kommunikation
    eines neuartigen Ausstellungskonzepts.

    Menschen aller Altersgruppen interagieren hier mit den künstlerischen
    und wissenschaftlichen Werken, entspannen sich in den Sofaoasen oder
    beim Tischtennismatch, kommen zu Arbeitstreffen in den Work Stations
    zusammen, nutzen die Büroplätze oder erproben in Workshops die
    Funktionsweise von Kryptowährungen.
    Wollten Sie schon immer wissen, wie wir in Zukunft in einer
    digitalisierten Welt leben werden? Wie sich unser Arbeitsalltag
    verändert wird? Und wie ein „malender Roboter“ uns dabei helfen
    kann, den digitalen Wandel besser zu verstehen?

    Einladung zum Frühstückstgespräch im ZKM

  • Fr
    08
    Jun
    2018
    9:00 UhrADAC Nordbaden e.V, Steinhäuserstraße 22, 76135 Karlsruhe

    mit Dr. Klaus-Ulrich Moeller, Rede-Europameister,
    im Vortragsraum des ADAC Nordbaden e.V.,
    Steinhäuserstraße 22, 76135 Karlsruhe

  • Do
    21
    Jun
    2018
    18:30 UhrIn der Mälzerstube, Höpfner-Brauhof Karlsruhe
  • Mi
    26
    Sep
    2018
    10 - 12 Uhr

    Die Teilnehmenden lernen Nachrichten in Leichter Sprache zu konzipieren
    und diese sprachlich zu gestalten. Dafür werden die Grundregeln der Leichten
    Sprache erarbeitet. Anhand konkreter Übungen und Praxisbeispielen wird das Schreiben von Nachrichten in Leichter Sprache erprobt. Im Workshop wird ein Artikel in Leichter Sprache verfasst werden, der in den Medien veröffentlicht werden kann. Alle erhalten einen Leitfaden zu den Seminarthemen.

    ● Einführung in die Leichte Sprache
    ● Grundregeln der Leichten Sprache anwenden
    ● praktische Schreibübungen
    ● Verfassen von Nachrichten in Leichter Sprache
    ● passende Bildauswahl
    ● Seminarmaterialien mit praktischen Tipps für den Arbeitsalltag

    Die Konzeption und Entwicklung des Workshops entstand in Kooperation
    mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und wird unterstützt durch
    das Ministerium für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg.

    Die kostenfreie Teilnahme ist aufgrund begrenzter Anzahl von Plätzen
    nur mit Anmeldung möglich! Die Teilnehmer erhalten nach Anmeldung eine
    Teilnahmebestätigung.

    Anmeldung per E-Mail an: annette.diringer@reha-suedwest.de
    Anmeldeschluss: 17. September 2018

  • Do
    13
    Dez
    2018
    18 - 20:30 UhrIn der Eiszeitstube im Karlsruher Winterdorf an der Eislaufbahn